UkrReferat.com

: 75843
: 2016-12-04
7 10



$

'

 

:   

, , :

Kultur ( ) ()
Petya
, ,
Word Doc
3807
408

 

Kultur ( )

 

Inhaltsverzeichnis

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l

"Weitere_Definitionsm.C3.B6glichkeiten" 1 Weitere

Definitionsmoeglichkeiten

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Etymologie" 2

Etymologie

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Entstehung_der_Kultur"

3 Entstehung der Kultur

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l

"Entwicklung_des_Kulturbegriffs" 4 Entwicklung des Kulturbegriffs

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Dominanzkultur" 5

Dominanzkultur

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Literatur" 6 Literatur

 

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Quellen" 7 Quellen

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Weblinks" 8

Weblinks

 

 

Kultur (lat. cultura), also Pflege (des Krpers, aber primr des

Geistes), spter im Kontext mit dem Landbau, aus colere, bebauen,

(be)wohnen, pflegen, ehren, ursprnglich etwa emsig beschftigt sein,

ist die Gesamtheit der menschlichen Leistungen. Diese steht im Gegensatz

zu HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Natur" \o "Natur" Natur .

Kultur ist das ber den Grundbedarf hinausgehende Potential, welches vor

allem durch Nahrungsberfluss in den Kulturvlkern zu Wissenschaft und

Knsten genutzt werden konnte. Umgangssprachlich "hat Kultur", wer "

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Kultiviertheit" \o

"Kultiviertheit" kultiviert " ist, im Gegensatz zu "unkultiviert",

"roh" oder " HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Barbarei" \o

"Barbarei" barbarisch ".

 

Weitere Definitionsmglichkeiten

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/William_James_Durant" \o

"William James Durant" William James Durant gibt in seinem Werk

(Kulturgeschichte der Menschheit) folgende populre Definition. Dieser

Kulturbegriff spart prhistorische Kultur aus:

 

Kultur ist soziale Ordnung, welche HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/Kreativit%C3%A4t" \o "Kreativitt"

schpferische Ttigkeiten begnstigt. Vier Elemente setzen sie

zusammen: Wirtschaftliche Vorsorge, politische Organisation, moralische

Traditionen und das Streben nach Wissenschaft und Kunst. Sie beginnt, wo

Chaos und Unsicherheit enden. Neugier und Erfindungsgeist werden frei,

wenn die Angst besiegt ist, und der Mensch schreitet aus natrlichem

Antrieb dem Verstndnis und der Verschnerung des Lebens entgegen.

 

Nach HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Schweitzer" \o

"Albert Schweitzer" Albert Schweitzer ist Kultur Fortschritt,

materieller und geistiger Fortschritt der einzelnen wie der

Kollektivitten. Der Fortschritt bestehe zunchst darin, dass fr die

Einzelnen wie fr die Kollektivitten der HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kampf_ums_Dasein&action=edit"

\o "Kampf ums Dasein" Kampf ums Dasein herabgesetzt werde. Letztes

Ziel der Kultur ist nach HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Schweitzer" \o "Albert Schweitzer"

Albert Schweitzer die geistige und sittliche Vollendung des

-----> Page:

0 [1] [2] [3] [4] [5]

ò