UkrReferat.com
найбільша колекція україномовних рефератів

Всього в базі: 75883
останнє поновлення: 2016-12-30
за 7 днів додано 0

Реферати на українській
Реферати на російській
Українські підручники

$ Робота на замовлення
Реклама на сайті
Зворотній зв'язок

 

ПОШУК:   

реферати, курсові, дипломні:

Українські рефератиРусские рефератыКниги
НазваWiktor Juschtschenko (німецька) (реферат)
АвторPetya
РозділІноземна мова, реферати англійською, німецькою
ФорматWord Doc
Тип документуРеферат
Продивилось1367
Скачало203
Опис
ЗАКАЧКА
Замовити оригінальну роботу

Wiktor Juschtschenko (німецька)

 

 

Wiktor Juschtschenko waehrend der „orangefarbenen Revolution“ in Kiew

 

Виктор Андреевич Ющенко; * HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/23._Februar" \o "23. Februar" 23. Februar

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/1954" \o "1954" 1954 in

HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Choruschiwka&action=edit" \o

"Choruschiwka" Choruschiwka , HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/Oblast_Sumy" \o "Oblast Sumy" Oblast Sumy

, HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Ukraine" \o "Ukraine"

Ukraine ) ist ein ukrainischer Politiker. Juschtschenko ist seit Januar

2005 HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Pr%C3%A4sidenten_der_Ukraine" \o

"Liste der Praesidenten der Ukraine" Praesident der Ukraine (Nascha

Ukrajina).

 

Inhaltsverzeichnis

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Leben" 1 Leben

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Dioxinvergiftung" 2

Dioxinvergiftung

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l

"Politik_als_Pr.C3.A4sident_ab_2005" 3 Politik als Praesident ab 2005

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Parlamentswahlen_2006"

4 Parlamentswahlen 2006

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Weblinks" 5 Weblinks

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Schriften" 6 Schriften

 

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Literatur" 7 Literatur

 

 

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/" \l "Quellen" 8 Quellen

 

Leben

 

Wiktor Juschtschenko wurde 1954 in HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Choruschiwka&action=edit" \o

"Choruschiwka" Choruschiwka an der Grenze zu HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/Russland" \o "Russland" Russland im

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Oblast_Sumy" \o "Oblast Sumy"

Gebiet Sumy als Kind eines Lehrerpaars in laendlicher Umgebung geboren.

Sein Vater ist als einer von mehreren tausend sowjetischen

Kriegsgefangenen im HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Auschwitz-Birkenau" \o "KZ

Auschwitz-Birkenau" Auschwitz inhaftiert gewesen.

 

1975 schloss Juschtschenko sein Studium am Finanztechnischen Institut in

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Ternopil" \o "Ternopil"

Ternopil ab. Dort war er in der Abteilung fuer HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/Marxismus" \o "Marxismus" Marxismus und

HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Leninismus" \o "Leninismus"

Leninismus taetig. Anschliessend arbeitete er zwei Monate als

Buchhalter in einem HYPERLINK "http://de.wikipedia.org/wiki/Kolchos"

\o "Kolchos" Kolchos in der HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/Oblast_Iwano-Frankiwsk" \o "Oblast

Iwano-Frankiwsk" Oblast Iwano-Frankiwsk ; nach dem Ableisten des

Armeedienstes war er von 1976 bis 1985 in einer Niederlassung der

Staatsbank im Dorf HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Uljaniwka&action=edit" \o

"Uljaniwka" Uljaniwka in seiner HYPERLINK

"http://de.wikipedia.org/wiki/Oblast_Sumy" \o "Oblast Sumy"

-----> Page:

0 [1] [2] [3] [4] [5]

ЗАМОВИТИ ОРИГІНАЛЬНУ РОБОТУ