UkrReferat.com
найбільша колекція україномовних рефератів

Всього в базі: 75883
останнє поновлення: 2016-12-30
за 7 днів додано 0

Реферати на українській
Реферати на російській
Українські підручники

$ Робота на замовлення
Реклама на сайті
Зворотній зв'язок

 

ПОШУК:   

реферати, курсові, дипломні:

Українські рефератиРусские рефератыКниги
НазваDeutschland (реферат)
АвторPetya
РозділІноземна мова, реферати англійською, німецькою
ФорматWord Doc
Тип документуРеферат
Продивилось6073
Скачало599
Опис
ЗАКАЧКА
Замовити оригінальну роботу

Реферат

 

на тему:

 

Deutschland

 

 

Flagge

 

Wappen

 

 

 

Amtssprache Deutsch

 

Hauptstadt Berlin

 

Staatsform Parlamentarische Republik

 

Regierungsform Parlamentarische Demokratie

 

Staatsoberhaupt Bundespraesident Horst Koehler

 

Regierungschef Bundeskanzlerin Angela Merkel

 

Flaeche 357.104,07 (61.) km?

 

Einwohnerzahl 82.127.000 (14.) (30. Juni 2008)

 

Bevoelkerungsdichte 230 (35.)[Einwohner pro km?

 

BIP nominal (2007) 3.322 Mrd. US$

 

BIP/Einwohner 40.415 US$

 

HDI 0,935

 

Waehrung Euro (1 ? = 100 ct)

 

Gruendung 18. Januar 1871: Deutsches Reich

 

23. Mai 1949: Bundesrepublik Deutschland (Grundgesetz)

 

(siehe auch Kapitel Staatsgruendung)

 

Nationalhymne Deutschlandlied (dritte Strophe)

 

Nationalfeiertag 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit)

 

Zeitzone UTC+1 MEZ

 

Deutschland ist ein Staat in Mitteleuropa. Als Bundesstaat wird die

Bundesrepublik Deutschland aus den 16 deutschen Laendern gebildet und

stellt die juengste Auspraegung des deutschen Nationalstaates dar. Die

Laender gliedern sich gemaess dem Verfassungsprinzip der kommunalen

Selbstverwaltung in kommunale Gebietskoerperschaften.

 

Bundeshauptstadt ist Berlin. Gemaess ihrer Verfassung versteht die

Bundesrepublik sich als soziale, rechtsstaatliche und foederale

Demokratie. Sie ist Gruendungsmitglied der Europaeischen Union und mit

ueber 82 Millionen Einwohnern deren bevoelkerungsreichstes Land. Ferner

ist Deutschland unter anderem Mitglied der Vereinten Nationen, der OECD,

der NATO, der OSZE und der Gruppe der Acht (G8). Gemessen am

Bruttoinlandsprodukt ist Deutschland die drittgroesste Volkswirtschaft

der Welt, nach den Vereinigten Staaten und Japan.

 

Gesellschaft

 

In Deutschland ist die rechtliche Gleichstellung der Geschlechter

weitgehend verwirklicht. Auch bietet Deutschland seinen Bewohnern

vergleichsweise umfangreiche rechtliche Ansprueche auf soziale

Absicherung. Fuer Arbeitnehmer besteht eine Pflichtmitgliedschaft in der

Sozialversicherung, die aus fuenf sogenannten Saeulen besteht:

Krankenversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung,

Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung. Diese soziale

Grundsicherung wird grundsaetzlich durch Beitraege der Versicherten

finanziert, die Defizite allerdings durch Steuergelder ausgeglichen.

 

Ungeachtet dieser sozialrechtlichen Ansprueche lebten in Deutschland

2003 etwa 15 Prozent der Kinder bis 15 Jahre und mehr als 19 Prozent der

Jugendlichen zwischen 16 und 24 Jahren unterhalb der Armutsgrenze, wobei

die Armut von Kindern in Deutschland nach UN-Angaben staerker waechst

als in den meisten anderen Industrielaendern. Auch die Zahl der

funktionalen Analphabeten liegt in Deutschland noch immer, je nach

Abgrenzungsmethode, zwischen etwa 6,5 Prozent und mehr als 11 Prozent

der erwachsenen Bevoelkerung.

 

Die Geschichte der Sozialversicherung beginnt im Kaiserreich. Spaetere

Regierungen haben sie nach und nach erweitert und um zusaetzliche

soziale Transferleistungen ergaenzt, wodurch heute ein grosser Teil des

Staatshaushaltes fuer Soziales verwendet wird.

-----> Page:

0 [1] [2] [3] [4] [5]

ЗАМОВИТИ ОРИГІНАЛЬНУ РОБОТУ